Betfair Logo 300x300

Der Wettanbieter Betfair hat sich über seine Partnerschaften mit Vereinen wie Real Madrid längst auch einen Namen unter denjenigen gemacht, die mit Wetten eigentlich nichts zu tun haben. Dabei spielt natürlich der überragende Betfair Bonus für Neukunden eine Rolle, damit alleine ist es aber nicht getan. Auch die Zahlungsmethoden, auf die wir im folgenden Beitrag genauer eingehen werden. Dabei fokussieren wir uns nicht nur auf die Einzahlungen, sondern auch auf die Auszahlungen bei Betfair.

Befair Einzahlung

Einzahlungen sind in der Regel schlecht und einfach gehalten, denn die Buchmacher wollen dir das Einzahlen natürlich so leicht wie möglich machen. Unter den Zahlungsanbieter auf der Betfair Webseite befinden sich unter anderem die Kreditkarten von Visa und MasterCard, PayPal, NETELLER oder die SofortÜberweisung. Der Tabelle entnimmst du, wie hoch der Höchstbetrag ist, den du einzahlen kannst, die Bearbeitungszeit sowie Gebühren die bei manchen Anbietern anfallen. 

ZahlungsanbieterMindestbetragHöchstbetragBearbeitungsdauerGebühren
Visa15 €Keinesofort1,5 %
Visa Electron15 €Keinesofort1,5 %
MasterCard15 €Keinesofort1,5 %
Banküberweisung15 €DE: 25.000 €; AT: 15.000 €1-3 WerktageKeine
PayPal7 €5.000sofort1,5 %
paysafecard10 €100 € pro Einzahlungsofort2,5 %
SofortÜberweisungk/AUnterschiedlichsofortKeine
Neteller15 €50.000 €sofortKeine

Eine Einzahlung bei Betfair tätigen

Betfair Zahlungsmethoden

Dein Betfair Spielerkonto mit Guthaben zu füllen ist denkbar einfach. Damit dennoch nichts schiefgeht dabei, haben wir für dich eine Anleitung vorbereitet. Damit gelangst du ganz sicher ans Ziel:

  1. Öffne den Kassenbereich: Natürlich musst du dich erst bei Betfair registrieren und einloggen. Den Kassenbereich öffnest du, indem du den “Einzahlen”-Button am oberen Bildschirmrand klickst. Du befindest dich automatisch im Reiter Kredit-/Debitkarte. Unter “Alternative Methoden”, findest du alle anderen Zahlungsanbieter von Betfair.
  2. Zahlungsmethode wählen: Sobald du dich im richtigen Reiter befindest, musst du einen Anbieter für die Einzahlung wählen. Klicke auf das Logo der Zahlungsmethode, um mehr Informationen darüber zu erhalten.
  3. Betrag festlegen: Nachdem du dich für eine Zahlungsmethode entschieden hast, musst du den gewünschten Betrag angeben. Hier kannst du dich an der obigen Tabelle orientieren, denn die Mindesteinzahlung variiert stark von Methode zu Methode.
  4. Einzahlung bestätigen: Tätige den gelben “Einzahlen”-Button um die Transaktion abzuschließen. Du wirst nun zu deinem Zahlungsnabieter weitergeleitet und musst dort deine Daten angeben. Hast du dich zum Beispiel für PayPal entschieden, musst du dich nur einloggen und die Transaktion bestätigen. 

Betfair Auszahlung

Möchtest du dein Guthaben bei Betfair wieder auszahlen, wird die Liste der Zahlungsanbieter etwas eingeschränkt. Über die MasterCard und die paysafecard sind keine Auszahlungen möglich. Außerdem gibt es bei enigen Zahlungsanbietern einen Höchstbetrag, den du auszahlen kannst. Der folgenden Tabelle entnimmst du alle Infos zu den

ZahlungsmethodeMindestbetragHöchstbetragBearbeitungGebühren
VisaKeiner48.000 € por Tag2-5 Tagefrei
Visa ElectronKeinerKeiner2-5 Tagefrei
MasterCardKeine Auszahlung möglich
Banküberweisung30 €Keiner2-5 Tage5 €
PayPal1 €7.000 €Bis zu 24 Std.frei
paysafecardKeine Auszahlung möglich
SofortKeinerKeinerBis zu 24 Std.frei
Neteller4 €50.000 €frei
Jetzt ein Betfair Spielerkonto anlegen... ...und 100 € Willkommensbonus sichern