888sport Logo 300x300

Eine Auszahlung bei einem Buchmacher zu tätigen ist wohl eine der wichtigsten Transaktionen eines jeden Sportwetten-Fans. Immerhin ist das der einzige Weg, deine Gewinne in Echtgeld umzuwandeln. Wie eine Auszahlung bei 888sport funktioniert, erfährst du im folgenden Artikel. Wir haben uns nicht nur angeschaut, welche Zahlungsmethoden dir bei dem Wettanbieter zur Verfügung stehen, wie lange die Transaktion dauert und was du tun musst, um den 888sport Bonus auszahlen zu können. 

Der Tabelle kannst du entnehmen, welche Zahlungsmethoden es gibt und wie lange es dauert, bis der Betrag auf deinem Konto landet.

AuszahlungsmethodeTransaktionsdauerMaximale Auszahlung
PayPal2 – 3 GeschäftstageKein Limit
NETELLER2 – 3 GeschäftstageKein Limit
Skrill2 – 3 GeschäftstageKein Limit
EcoPayz2 – 3 GeschäftstageKein Limit
KreditkarteBis zu 6 Geschäftstagen34.000 €
WebMoney3 – 5 GeschäftstageKein Limit
Telegrafische Überweisung5 – 8 GeschäftstageKein Limit

Auszahlen in vier Schritten: Anleitung

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

So kannst du eine 888sport Auszahlung tätigen:

  1. Schritt: Anmelden und Kassenbereich öffnen
    Auszahlung bei 888sport

    Damit eine Auszahlung bei 888sport überhaupt erst möglich ist, musst du natürlich angemeldet sein und Guthaben auf deinem Spielerkonto haben. Begib dich nun in den Kassenbereich, indem du den Button mit der Aufschrift “KASSE” tätigst.

  2. Schritt: Betrag festlegen
    888sport Auszahlung

    Es öffnet sich nun in einem kleinen Fenster der Kassenbereich. Du landest jedoch automatisch im Einzahlungsbereich, willst aber in den Auszahlungsbereich. Dorthin gelangst du indem du den entsprechenden Reiter (“Auszahlen”) in der linken Menüzeile tätigst. Anschließend musst du den Betrag festlegen, der ausgezahlt werden soll. Mindestens werden bei 888sport 15 € fällig.

  3. Schritt: Auszahlungsmethode auswählen

    Bei der Auswahl der Zahlungsmethode für eine Auszahlung bei 888sport, sind dir leider meist die Hände gebunden. In der Regel kannst du eine Auszahlung nur mit dem Zahlungsanbieter machen, mit dem du schon die 888sport Einzahlung getätigt hast. Hast du eine Einzahlung mit der paysafecard gemacht, kannst du natürlich eine andere Auszahlungsmethode wählen. 

888sport Spielerkonto verifizieren

Achtung, denn noch bevor du überhaupt eine Auszahlung tätigen kannst, musst du deine Kontakt- und Adressdaten verifizieren. Die dient ausschließlich deiner Sicherheit und schützt vor Wettbetrug. Außerdem muss der Wettanbieter sicher gehen, dass du auch wirklich die Person bist, die du angibst zu sein – nicht zuletzt, um das Mindestalter von 18 Jahren zu überprüfen. Aber auch deine Adresse spielt bei einer Auszahlung natürlich eine Rolle. Nicht alle Sportwettenanbieter nehmen Kunden aus allen Ländern an, da oft andere Regularien gelten. Durch den Adressnachweis kann 888sport dieses Problem umgehen. 

Um deine Personendaten zu verifzieren kannst du folgende Dokumente einreichen (Kopie):

  • Personalausweis
  • Führerschein
  • Pass

Für den Adressnachweis reicht eine Rechnung eines Versorgungsbetriebs. Dies kann zum Beispiel dein Strom- oder Wasseranbieter sein. Egal welches Dokument du einreicht, es muss immer die Vorder- und Hinterseite dabei sein und alles muss gut leserlich sein. Sollte dies nicht der Fall sein, musst du das Dokument erneut hochladen und verlierst somit etwas Zeit, da dieses erneut geprüft werden muss.

So kannst du den Bonus auszahlen

Hast du dir den Einzahlungsbonus von bis zu 100 € gesichert, musst du erst ein paar Bedingungen erfüllen, ehe du den Betrag wieder auszahlen kannst. Wäre dies nicht der Fall, könnte man sich ja einfach dort anmelden, den Bonus sichern und wieder auszahlen. Das wäre zwar schön, es gebe dann aber wohl keine Buchmacher mehr, weil jeder sich sein “Gratis Geld” abholen würde und damit die Wettanbieter in den Ruin führen würde. Daher musst du den erhaltenen Betrag erst sechsmal bei einer Mindestquote von 1,50 umsetzen, ehe eine Auszahlung bei 888sport möglich ist.

888sport Neukundenbonus: 100 € als neuer Spieler sichern